Frohes neues Jahr mit Freunden und Engagement

Haltet ihr noch an euren Vorsätzen im neuen Jahr fest, oder müsst ihr erst noch neue finden?

Warum nicht die Initiative ergreifen und gemeinsam mit uns für Tierrechte kämpfen?

Es macht Spaß, ist mächtig sinnvoll und sorgt dafür, dass 2018 auch für möglichst viele Tiere ein frohes Jahr wird. Durch unsere Öffentlichkeitsarbeit weisen wir auf die unzähligen Formen des vermeidbaren Tierleids hin und zeigen auch mögliche Alternativen.

Hier ein grober Umriss unserer Aktivitäten:

  • Wir führen mehrmals die Woche Infoveranstaltungen an belebten Plätzen und Events durch. Themen sind: Massentierhaltung, Tierversuche, Pelz, Jagd, Streunertötungen, Katzenschutzverordnung usw.
  • Wir bauen Insektenhotels zum Schutz der Krabbeltiere.
  • Wir fahren, sofern möglich, in ein polnisches Tierheim nach Gorzow um dort den Hunden zu helfen.
  • Selbstverständlich arbeiten wir mit unzähligen anderen Vereinen im In-und Ausland zusammen und organisieren gemeinsame Aktionen.

Na Interesse? Dann nimm Kontakt zu uns auf und werde ein Teil vom ATB du wirst dringend gebraucht!

0 Kommentare

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*