Wer wir sind

Wer wir sind…

Der aktive Tierschutz Berlin (ATB) ist ein bunter Zusammenschluss sehr unterschiedlicher Menschen, die ein gemeinsames Ziel eint: Der Kampf für die Rechte der Tiere. Ob in Massentierhaltung, Schlachthäusern, Nerzfarmen oder Tierversuchslaboratorien, das alltägliche Leid der Tiere bleibt vom Großteil der Gesellschaft meist ungehört: ein Umdenken der Menschen ist als Störfall in der „Wertschöpfungskette“ – vulgo Gewinnmaximierung – unerwünscht. Es gilt gesellschaftlich noch immer als akzeptiert, einem fühlenden Lebewesen die Haut für einen Mantel abzuziehen, ihnen betäubungslos die Kehle aufzuschneiden, sie in unsinnigen Tierversuchen oder zur Produktion von Billigfleisch zu quälen oder sie zum Spaß bei Jagd- und Angel-„Sport“ zu töten.

Wir wollen und werden diese Zustände nicht länger hinnehmen und haben es uns zur Aufgabe gemacht, aufzuklären, zu informieren und durch phantasievolle Aktionen auf die Missstände aufmerksam zu machen.

Der aktive Tierschutz Berlin versteht sich als Sprachrohr für alle Lebewesen und Mitgeschöpfe, die sich nicht öffentlich zu Wort melden können und deren Schreie ungehört bleiben.

Wir fordern keine Verbote, wir wollen ein Umdenken anstossen und propagieren Verzicht aus der Vernunft. Nur ein Handeln aus der eigenen Erkenntnis heraus ist nachhaltig und für den Fortbestand von Mensch und Tier unverzichtbar. Wir lehnen jede Form des Fundamentalismus ebenso ab wie Gewalt und Zwang und den moralisch erhobenen Zeigefinger.

Zum Nachdenken anregen, Alternativen aufzeigen, Wandel unterstützen und ein Netzwerk knüpfen von Menschen, die ähnlich denken und das Umdenken fördern – das ist unser Modell.

Für eine lebenswerte Umwelt als Existenzgrundlage nachfolgender Generationen müssen wir alle unsere Einstellung Tieren gegenüber ändern, denn sie sind fühlende Lebewesen mit Bedürfnissen und Gefühlen, genau wie wir Menschen. Tiere empfinden wie wir, Kälte, Hitze, Hunger, Durst, Schmerz, Trauer und Leid.

Es gibt viele Gründe, aktiven Tierschutz zu betreiben. Gründe, warum wir für die Rechte der Tiere kämpfen. Gründe, sich uns anzuschließen.

 

…und was wir so tun.

Um einen kleinen Ausschnitt unserer Aktivitäten und Aktionen zu zeigen, haben wir eine Gallerie aus mehr als drei Jahren Vereinsarbeit zusammen gestellt. Alle aktuellen Bilder werden in Zukunft mit Berichten unter ‚Aktuelles‘ veröffentlicht oder auf einer eigenen Aktions-Seite präsentiert. Viel Spaß beim Stöbern.